Yachtwerft Berlin (VEB)

VEB Yachtwerft Berlin

Flaggeninfo

Tisch-Spitzbanner im Format 20 x 28 cm

DDR

Gründungsland / Stammsitz


weitere Informationen:

Chronik:

Gossip – unproofed facts

gegründet : 1926 als Claus Engelbrecht Yachtwerft GmbH – von 1933 bis 1945 produzierte die Werft zunehmend Sturmboote, Hafenboote, Minenräumboote
1956 Am 1. Januar Trennung der Werft in zwei selbständige Betriebe –
Werk A – VEB Schiffwerft Berlin, Amt für Technik – Betrieb 602 der Verteidigungsindustrie Werk B – VEB Yachtwerft Berlin, Magistrat von Berlin –
1968 Am 1. Januar wurden die am 1.1.1956 getrennten Betriebe VEB Schiffswerft Berlin und VEB Yachtwerft Berlin wieder zusammen-geführt und erhielten den gemeinsamen Namen VEB Yachtwerft Berlin bei gleichzeitiger Unterstellung unter die VVB (*) Schiffbau. (VVB Vereinigung Volkseigener Betriebe) –
1990 Der Umwandlung des Kombinat Schiffbau in DMS Deutsche Maschinen- und Schiffbau AG – im Zuge der Privatisierung nach der eingetretenen politischen Wende in Deutschland – schließt sich der VEB Yachtwerft Berlin nicht an sie bildet am 30. Juni eine eigene Holding mit Tochterunternehmen, darunter Werft Berlin GmbH, Yachtwerft Berlin GmbH, Bootsbau Berlin GmbH.



Hinweis

Markennamen und Warenzeichen

Diese Website ist privat und nicht kommerziell. Markennamen und geschützte Warenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. Die Nennung von Markennamen und geschützter Warenzeichen hat lediglich beschreibenden Charakter. Genannte Marken stehen in keinerlei Partnerschaft oder Kooperation zu Marcollect.de. Weitere Informationen können Sie unseren Informationen zum Datenschutz entnehmen.


Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.