Die Zeit vergeht

Time goes bye(!)

In den letzten Wochen und Monaten hat sich vieles getan. In meinem Leben – weniger an dieser Website.

Gestartet hatte ich die neue Seite, die aus dem Erbe meines Vaters resultiert, als mich meine Gesundheit zu Boden gerungen hat. 18 Monate arbeitsunfähig, davon über 7 Monate im Rollstuhl. Da war die Flaggen und Datenflut ebenso wie die daraus resultierenden Kontakte eine gute Möglichkeit keine Zeit für Depressionen zu haben.

Seit nunmehr einem Jahr bin ich wieder im täglichen Einsatz – und toi toi toi ohne einen einzigen Kranktag. Das darf gerne so bleiben. Da aber auch der Weg zur arbeit und zurück einiges an Zeit kostet, bin ich meist nicht unter 12 Stunden aus dem Haus. An den Wochenenden habe ich aktuell auch genug um die Ohren, womit ich mich beschäftigen will. So bleibt für dieses Projekt ohne Ende nicht viel Zeit.

Dennoch schaue ich regelmäßig rein, beantworte Anfragen und Kommentare – sorge dafür, daß das System stabil läuft. Nur Neues ist zugegebenermaßen in den letzten 12 Monaten nicht dazu gekommen.

Ich verspreche gar nichts – aber ich werde mich bemühen demnächst wieder mal was neues einzustellen. Ehrlich.

Ich bedanke mich bei allen die immer noch regelmäßig oder neu vorbeischauen und scheinbar immer noch neues entdecken können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

eins × zwei =