Shipdock B.V. - Shipdock Amsterdam Yard
Shipdock B.V. – Shipdock Amsterdam Yard
GründungslandNiederlande
StammsitzAmsterdam/NL
HauptgeschäftSchiffbau-international
Gründungsjahr1920
aktueller Statusaktiv
letzte Aktualisierung 2009

Weitere Flaggen aus der Firmengeschichte – nur weil hier keine Abbildungen sind, heißt das nicht, das es keine anderen Flaggen gab – sie fehlen dann aber in der Sammlung


Shipdock B.V. / Shipdock Amsterdam Yard

1920

Bereits in den 20er Jahren des vorigen Jahrhunderts wurden an der nördlichen Amsterdamer Ortsgrenze Schiffe gebaut und repariert. Seeleute aus aller Welt lernten die Werft im Laufe der Jahre unter unterschiedlichsten Namen kennen.
Gegründet wurde die Werft aös Reparaturwerft NDM – Netherlandse Dock Company.

1946

Nach Ende des 2. Weltkrieges fusionierte die Werft mit der NSM – Netherlandse Shipbuilding Cmp. und bekam dadurch den neuen Namen NDSM – Netherlands Dock- und Shipbuilding Company.

1968

Zum Ende der 60er Jahre kam die Werft zur Verholme-Gruppe und wurde später mit Rijn Schelde unter dem Namen RSV Rijn Schelde Verholme verbunden.

1974

In den 70er Jahren ging diese Verbindung in die Insolvenz. Die Reparaturaktivitäten wurden aus dem Konkurs herausgelöst und von der ADM – Amsterdam Drydock Company übernommen, die gerade frisch auf ein neues Gelände gezogen war (wo man noch heute ansässig ist).

1985

Auch die Amsterdam Dry Dock Company schaffte es nicht und wurde insolvent. Der Konkurscverwalter hielt das Unternehmen aber unter veränderter Firmierung in Gang –für ein
spezielles Project – als ANS Amsterdam Naval Services. Dieses Projekt war ein Modernisierungsprogramm für das ehemalige Marineschiff „DE RUYTER“. Hieraus sollte für die Regierung von Peru der neue Kreuzer „ALMIRANTE GRAU“ entstehen.

1987

Dieses Projekt sicherte der Werft der Überleben und brachte sie unter das Dach der DSG-Holding, die bereits eine kleinere Werft in Amsterdam betrieb, die Oranjewerft. Als Reparaturwerft blieb sie am Markt.

1999

Shipdock Amsterdam wurde von der IMCA-Gruppe übernommen.

2003

Die neuen Besitzer entschieden sich dafür, den Namen der Werft erneut zu ändern, nun Amsterdam Shiprepair.

2005

Auch unter diesem Namen war der Werft kein langes Leben beschert. Amsterdam Ship Repair ging bankrott.

 

Die Volharding Shipxards, Braspenning Coatings und das bisherige Management entschieden sich noch im Juli diesen Jahres auf der Basis des guten, alten Namens Shipdock die Reparaturaktivitäten in Amsterdam am Leben zu halten. Die Reparaturaktivitäten der Volharding Shipyards in Harlingen wurden auch unter den Namen „Shipdock“ gebracht, als Shipdock Harlingen B.V.

 

So hat das Unternehmen nun eine gemeinsame Formel „Ein Unternehmen – zwei Werften“.



Links


Hinweis

Markennamen und Warenzeichen

Diese Website ist privat und nicht kommerziell. Markennamen und geschützte Warenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. Die Nennung von Markennamen und geschützter Warenzeichen hat lediglich beschreibenden Charakter. Genannte Marken stehen in keinerlei Partnerschaft oder Kooperation zu Marcollect.de. Weitere Informationen können Sie unseren Informationen zum Datenschutz entnehmen.


Unterstützung

… hier fehlen noch Informationen

Die Inhalte dieser Website wurden zeit seines Lebens von meinem Vater aus den unterschiedlichsten Quellen zusammen getragen. Da sich unsere Welt deutlich schneller entwickelt, als ein Einzelner die Zusammenhänge erfassen, geschweige denn niederschreiben und aktualisieren kann, sind viele Beiträge noch ausbaufähig. Sollten Sie zu diesem oder einem anderen Beitrag Ergänzungen oder Korrekturen haben, freue ich mich über eine Nachricht. Weitere Informationen zu möglichen Unterstützungen finden sie in den F.A.Q.


Hinweis

Link auf externe Website

Diese Seite enthält einen oder mehrere Links auf externe Websites. Für die Inhalte und die Rechtskonformität externer Websites sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Sollte/n die verlinkten Seiten gegen geltendes Rechts verstoßen bitte wir um einen Hinweis darauf. Wir werden den/die Link/s dann umgehend entfernen. Weitere Informationen können Sie unseren Informationen zum Datenschutz entnehmen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwanzig + 8 =