Reederei Joseph Schürmann
Reederei Joseph Schürmann
GründungslandDeutschland
StammsitzDuisburg-Ruhrort
HauptgeschäftBinnenschifffahrt / deutsch
Gründungsjahr1904
aktueller Statuserloschen
letzte Aktualisierung 2010

Weitere Flaggen aus der Firmengeschichte – nur weil hier keine Abbildungen sind, heißt das nicht, das es keine anderen Flaggen gab – sie fehlen dann aber in der Sammlung


Joseph Schürmann GmbH

Kohlenhandel ­ Binnenschiffahrt

Die Wurzeln der Reederei Joseph Schürmann reichen nach Pfaffendorf bei Koblenz, wo der Vater ab

1861

einen Kohlenhandel betrieb, der aber bereits wenig später nach Ruhrort verlegt wurde.

1904

Gründung der Abteilung Binnenschiffahrt.

1914

Das bisherige Familienunternehmen ging auf die Arenbergsche AG für Bergbau­ und Hüttenbetriebe mit Sitz in Essen über.

1922

Rheinstahl AG

Die Arenbergsche AG für Bergbau und Hüttenbetrieb fusionierte mit der Rheinischen Stahlwerke AG. Von jetzt an unterhielt das zuletzt genannte Unternehmen eine Abteilung Arenberg .

1926

Schürmann konzentrierte sich nun ganz auf das Reedereigeschäft mit Schlepp­Dampfschiffen.

1928

Die Reederei begann schon jetzt und damit recht früh, von Dampf auf Dieselantrieb umzurüsten. Das Unternehmen zählte zu den größeren deutschen Rheinreedereien, wenngleich es nie mehr als vier Schlepper gleichzeitig in Besitz hatte.

1954

1954

Foto: Walter Laué


Schleppboot SCHÜRMANN 3 (Daniel Morian) in DU-Essenberg – 1954

Baujahr 1922 – Außer Dienst 1956

Länge: 46,00 m
Breite: 8,00 m
Tiefgang: 1,88 m
Verdrängung: 125 T
Maschinenleistung: 2 x 500 Psi

1960

Haeger & Schmidt International GmbH, Duisburg

Im Zuge der Umstrukturierung im Rheinstahl­Konzern, wurde Joseph Schürmann umfiermiert und lief nun unter dem Namen Rheinstahl Handel­ und Reederei GmbH. Allerdings wurde die Flotte ab dieser Zeit stark reduziert. Teile gingen an Haeger & Schmidt, kleinere Einheiten blieben in Fahrt.

1980

1980

Nun wurde die Reederei Joseph Schürmann aufgelöst und die restlichen Flottenbestände an die niederländische Reederei Veerhaven veräußert.


Quellen

weitere Quellen / Literatur


Links


Zusammenhang


Bei Firmen zu denen Flaggen von Partnerunternehmen, Nachfolgeunternehmen oder anders verbundenen Firmen verfügbar sind, werden hier die entsprechenden Verknüpfungen angezeigt.


Hinweis

Markennamen und Warenzeichen

Diese Website ist privat und nicht kommerziell. Markennamen und geschützte Warenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. Die Nennung von Markennamen und geschützter Warenzeichen hat lediglich beschreibenden Charakter. Genannte Marken stehen in keinerlei Partnerschaft oder Kooperation zu Marcollect.de. Weitere Informationen können Sie unseren Informationen zum Datenschutz entnehmen.


Unterstützung

… hier fehlen noch Informationen

Die Inhalte dieser Website wurden zeit seines Lebens von meinem Vater aus den unterschiedlichsten Quellen zusammen getragen. Da sich unsere Welt deutlich schneller entwickelt, als ein Einzelner die Zusammenhänge erfassen, geschweige denn niederschreiben und aktualisieren kann, sind viele Beiträge noch ausbaufähig. Sollten Sie zu diesem oder einem anderen Beitrag Ergänzungen oder Korrekturen haben, freue ich mich über eine Nachricht. Weitere Informationen zu möglichen Unterstützungen finden sie in den F.A.Q.


Hinweis

Link auf externe Website

Diese Seite enthält einen oder mehrere Links auf externe Websites. Für die Inhalte und die Rechtskonformität externer Websites sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Sollte/n die verlinkten Seiten gegen geltendes Rechts verstoßen bitte wir um einen Hinweis darauf. Wir werden den/die Link/s dann umgehend entfernen. Weitere Informationen können Sie unseren Informationen zum Datenschutz entnehmen.


2 Kommentare

  1. Guten Tag,
    als ehemaliger Schiffer bei Reederei j. Schürmann möchte ich Ihnen als Korrektur anbieten:
    Unter: „….. Wurzeln der Reederei … reichen nach PFAFFENDORF bei Koblenz. …“.
    Die gezeigte Reedereiflagge von J. Schürmann war in Natura eine deutliche Spur von hellerem Blau. Das S darin wird in Original gezeigt.
    Mit Dank für Ihre Arbeit,
    Gruß,
    Walter Laué

    1. Author

      Hallo Herr Laué,

      Vielen Dank für den Hinweis auf den Fehler. Die Farbe der Abbildung entspricht der Tischflagge wie sich sich hier in der Sammlung befindet. Ich werde das beizeiten nochmal überprüfen und ggf einen neuen Scan erstellen.

      Viele Grüße

      Andreas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf × fünf =