BREDO Dry Docks
BREDO Dry Docks
GründungslandDeutschland
StammsitzBremerhaven
HauptgeschäftSchiffbau – See
Gründungsjahr1986
aktueller Statusaktiv
letzte Aktualisierung 2018


Weitere Flaggen aus der Firmengeschichte – nur weil hier keine Abbildungen sind, heißt das nicht, das es keine anderen Flaggen gab – sie fehlen dann aber in der Sammlung

BREDO Dry Docks


BREDO Bremerhavener Dock GmbH / BREDO Dockgesellschaft GmbH

1986

AG Weser / Seebeck Werft

Gegründet wurde die BREDO eigentlich bereits im Jahre 1986. Die Seebeck-Werft brauchte damals dringend Gelder und verkaufte aus diesem Grunde eines ihrer Docks an vier Unterlieferanten.

Bremer Vulkan AG

Als die Seebeck-Werft dann trotzdem in den Strudel des Bremer Vulkan-Konkurses
geriet und Insolvenz anmeldete, entschlossen sich die Besitzer des Docks, auf
eigene Rechnung weiter zu arbeiten.

BREDO tritt nach außen wenig in Erscheinung. Mit ihren Arbeiten hat sie jedoch einen Großteil der Schulden der SSW bezahlt dadurch, dass der Bremer Fiskus immer noch einen Titel auf dem 1. Dock hielt.

1996

Bredo entstand als Folge der Werftenkrise, die Bremen/Bremerhaven Mitte der 90er
Jahre heimsuchte. Standort ist das alte SSW-Gelände.
Mit ihren vier Schwimmdocks von 116 bis 200 Meter (Panmax) hat die Werft Platz für Schiffe der unterschiedlichsten Dimensionen und Bauarten. Hinzu kommen die eigene Reparatur-Pier sowie Fertigungs- und Montagehallen in den Hafengebieten Bremerhavens. Das macht die Werft ausgesprochen flexibel.

2007

Die „Crown Monarch“ ist ein 1990 gebautes Kreuzfahrtschiff. Nach einer Charter unter dem Namen „Jules Verne“ traf sie im Dezember 2007 bei der BREDO ein und wurde hier zur „Alexander von Humboldt“ umgebaut.

1. Oktober 2008

Die (BREDO-) „Besitzgesellschaft“ wurde zum 1. Oktober 2008 in ein operatives Unternehmen umgewandelt. Das Kapital wurde von vier bekannten Namen gehalten :

Dieter Petram, vertreten durch seine Motorenwerke Bremerhaven AG

Motorenwerke Bremerhaven AG

Die Entwicklung, Modifikation und Instandhaltung von Motoren gab der MWB AG ihren Namen – und begründet ihren guten Ruf. Immer wieder setzt MWB bei BREDO auch auf die Erfahrung und Kompetenz der Kollegen. Mit über 100 Motorexperten, einer exzellenten technischen Ausstattung und ihrem weltweit anerkannten Know-how helfen sie mit, auch komplizierteste Aufgaben im maschinenbaulichen Bereich zu lösen.

KAEFER Isoliertechnik GmbH & Co. KG

KAEFER Isoliertechnik GmbH & Co. KG

Mit KAEFER hat BREDO für den Bereich der Wärme-und Kälteisolierungen, des Schall- und Brandschutzes eines der weltweit innovativsten und erfolgreichsten Unternehmen an seiner Seite.
KAEFER unterstützt BREDO nicht nur mit seinem weit reichenden Know-how, sondern auch mit erfahrenen Teams bei der Montage vor Ort.

Ingo Kramer. vertreten durch die JHK Stahl- und Anlagenbau GmbH & Co. KG

JHK Stahl- und Anlagenbau GmbH & Co. KG

Seit über 100 Jahren ist JHK Stahl- und Anlagenbau GmbH & Co. KG im Geschäft – als zuverlässiger Partner für Schiffbau und Industrie.
Kerngeschäftsfelder des Unternehmens mit Sitz in Bremerhaven sind der Rohrleitungs-, Behälter- und Stahlbau, die Umwelt- und Elektrotechnik sowie die Bereiche Marine Service und der Neubau und Reparatur von Kesseln und Dampferzeugern.Die Erfahrung der JHK nutzt BREDO bei ihren Projekten – „Das JHK-Know-how macht BREDO besser“

die Heinrich Rönner Unternehmensgruppe

BVT - Brenn- und Verformtechnik Bremen GmbH

Wer wirklich gut sein will, muss mit den Besten zusammenarbeiten.
Das tun die Rönner-Unternehmen bei BREDO in allen Bereichen…….

2016

Mützelfeldt Werft, Cuxhaven

Die Mützelfeldt-Werft wird Teil der German Dry Docks-Group in der die beiden Bremerhavener im Schiffbau und Service tätigen Unternehmer Rönner und Petram ihre Schiffbau- und Dock-Aktivitäten bündeln.

1. Februar 2017

German Dry Docks

Die Mützelfeldtwerft im Amerikahafen in Cuxhaven und die beiden in Bremerhaven ansässigen Unternehmen German Dry Docks AG und BREDO haben zum 1. Februar eine Zusammenarbeit vereinbart.

1. Januar 2018

Zum 1. Januar wird die Mützelfeldtwerft mit BREDO zusammengeführt und zudem das operative Dockgeschäft der German Dry Docks AG übernommen. Zum 1. Juni ist ein Großteil der Belegschaft der German Dry Docks AG zu BREDO gewechselt. Das Unternehmen wird durch die Zusammenführung zukünftig unter der Marke BREDO Dry Docks mit neuem Logo auftreten. In Cuxhaven wird eine Niederlassung (Mützelfeldt) betrieben.


Quellen

weitere Quellen / Literatur


Zusammenhang


Bei Firmen zu denen Flaggen von Partnerunternehmen, Nachfolgeunternehmen oder anders verbundenen Firmen verfügbar sind, werden hier die entsprechenden Verknüpfungen angezeigt.


Hinweis

Markennamen und Warenzeichen

Diese Website ist privat und nicht kommerziell. Markennamen und geschützte Warenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. Die Nennung von Markennamen und geschützter Warenzeichen hat lediglich beschreibenden Charakter. Genannte Marken stehen in keinerlei Partnerschaft oder Kooperation zu Marcollect.de. Weitere Informationen können Sie unseren Informationen zum Datenschutz entnehmen.


Unterstützung

… hier fehlen noch Informationen

Die Inhalte dieser Website wurden zeit seines Lebens von meinem Vater aus den unterschiedlichsten Quellen zusammen getragen. Da sich unsere Welt deutlich schneller entwickelt, als ein Einzelner die Zusammenhänge erfassen, geschweige denn niederschreiben und aktualisieren kann, sind viele Beiträge noch ausbaufähig. Sollten Sie zu diesem oder einem anderen Beitrag Ergänzungen oder Korrekturen haben, freue ich mich über eine Nachricht. Weitere Informationen zu möglichen Unterstützungen finden sie in den F.A.Q.


Hinweis

Link auf externe Website

Diese Seite enthält einen oder mehrere Links auf externe Websites. Für die Inhalte und die Rechtskonformität externer Websites sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Sollte/n die verlinkten Seiten gegen geltendes Rechts verstoßen bitte wir um einen Hinweis darauf. Wir werden den/die Link/s dann umgehend entfernen. Weitere Informationen können Sie unseren Informationen zum Datenschutz entnehmen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

drei × zwei =